Forschungsgemeinschaft China-Philatelie e.V.
Forschungsgemeinschaft China-Philatelie e.V.

Veröffentlicht von Wolfgang Balzer am 12. Juli 2019

Philatelie-Weltausstellung in China

Im zentral-chinesischen Wuhan fand vom 11. – 17. Juni die philatelistische Weltausstellung statt. Philatelisten aus über 80 Ländern haben insgesamt 4683 Rahmen ausgestellt. Laut Bericht von der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua News haben rund 400,000 Besucher aus Inland China und Übersee die Ausstellung besucht.

Nicht gezeigt werden durften in China herausgegebene Briefmarken der Zeitperiode der „Japanischen Besetzung von China“. Ebensowenig die chinesische Briefmarke von 1967 mit dem Bildnis Lin Biao’s, dem später Landesverrat vorgeworfen wurde.

Eine Anzahl FCP Mitglieder waren als Besucher vor Ort.

(Qi Shenghui)



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT