FCP
Forschungsgemeinschaft China-Philatelie eV

Die europäischen Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai

Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai tauchten schon sehr früh Ende des 19. Jahrhunderts auf.

Diese Fälschungen wurden weniger zum Schaden der Postverwaltung angefertigt, sondern dienten eher dazu die Bedürfnisse von Sammlern zu befriedigen und Lücken in Sammlungen zu schließen.

Obwohl sehr wenig über die Fälscher und deren Aktivitäten bekannt ist, lassen sich die einzelnen Ausgaben sehr gut einzelnen Fälschern zuordnen, da diese jeweils spezielle ebenfalls falsche Stempel verwendeten.

Dieser Artikel beschreibt Fälschungen den Cent- bzw. Cand-Ausgaben von 1866-1876, Micher-Nr. 28-42, FCP-Nr. 37-51.

Die europäischen Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai

Shanghai Mi-Nr. 113 – 114: Überdrucke auf Nr. 102 – 103 halbiert

Die Aufdrucke auf den Marken von Shanghai Mi. 113 – 114 (FCP 125 – 126) führen immer wieder zu Verunsicherungen, da diese in den gängigen Katalogen nur sehr klein dargestellt werden. In diesem Artikel werden diese Überdrucke in großen Bildern dargestellt und auch Druckabweichungen ausführlich erläutert.

Wolfgang Balzer, 2018

Shanghai Mi. 113-114 Überdrucke auf Mi. 102-103

Querverweistabellen zu den Marken der Lokalpost Shanghai

Die Zusammenstellung enthält Querverweistabellen zu den Marken und Ganzsachen der Lokalpost Shanghai von 1865-1897 für folgende Kataloge: FCP, Michel, Chan, Stanley-Gibbons, Scott und Livingston.

Leonhard Emmert, 2016

Querverweistabelle Lokalpost Shanghai 1865-1897

Die großen Drachen von Shanghai (4) – Fälschungen der Official Reprints

Um die Nachfrage von Sammlern nach den Großen Drachen von Shanghai zu befriedigen wurde 1871/72 eine neue Serie der großen Drachen mit einem leicht modifizierten Design herausgegeben.

Für diese Marken hat sich in der Fachwelt der Begriff “Official Reprints” etabliert. Wie auch die ursprünglichen Marken wurden auch diese Ausgaben nach relativ kurzer Zeit gefälscht. In diesem Artikel werden die einzelnen Fälschungen  anhand von Bildern ausführlich vorgestellt.

Von Wolfgang Balzer

Große Drachen von Shanghai Reprints Fälschungen 2018-10-26

Die großen Drachen von Shanghai (3) – Fälschungen

Dieser Artikel zeigt, dass neben dem Sammeln echter Marken auch die Beschäftigung mit Fälschungen faszinierend sein kann.

Fälschungen der großen Drachen von Shanghai wurden schon sehr früh vorgenommen. Erste Exemplare sind bereits um 1860-70 aufgetaucht, um die Bedürfnisse der Sammler zu befriedigen. Teilweise handelt es sich streng genommen nicht um Fälschungen, sondern eher um Nachdrucke, da zum Teil wohl bewußt falsche Schriftzeichen verwendet wurden.

In diesem Artikel wird eine Vielzahl älterer aber auch neuerer Fälschungen vorgestellt. Anhand der Abbildungen werden die Unterscheidungsmerkmale detailiert dargestellt.

Von Wolfgang Balzer

Große Drachen von Shanghai Fälschungen 2018-10-26

Die großen Drachen von Shanghai (2) – Official Reprints

In 1871/72 wurde in Shanghai eine neue Serie der großen Drachen mit einem leicht modifizierten Design herausgegeben.

Obwohl diese oft als Fälschungen bezeichnet werden, hat sich für diese Marken in der Fachwelt der Begriff “Official Reprints” etabliert. In diesem Artikel werden die einzelnen Marken anhand von Bildern vorgestellt.

 

Von Wolfgang Balzer

Große Drachen von Shanghai Reprints 2018-10-26

Die großen Drachen von Shanghai (1) – Originale

In diesem Artikel wird die neue Systematik der Michel-Katalogisierung der großen Drachen von Shanghai erläutert.

Neben der Auflistung der Echtheitsmerkmale enthält der Artikel auch Querverweise zur Nummerierung dieser Marken in anderen Katalogen, sowie eine tabellarische Zurodnung der einzelnen Prints.

Von Wolfgang Balzer

Große Drachen von Shanghai Originale 2018-10-26

 

X