FCP
Forschungsgemeinschaft China-Philatelie eV

Die Freimarken von Hongkong

Obwohl die Freimarken aus Hongkong sehr häufig sind, gibt es durchaus interessante Aspekte, die das Sammeln attraktiv machen.

In diesem Artikel werden ausführlich die Unterscheidungsmerkmale der Marken aus Bögen, Blöcken, Rollen oder Markenheftchen dargestellt.

Freimarken Hongkong

Die europäischen Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai

Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai tauchten schon sehr früh Ende des 19. Jahrhunderts auf.

Diese Fälschungen wurden weniger zum Schaden der Postverwaltung angefertigt, sondern dienten eher dazu die Bedürfnisse von Sammlern zu befriedigen und Lücken in Sammlungen zu schließen.

Obwohl sehr wenig über die Fälscher und deren Aktivitäten bekannt ist, lassen sich die einzelnen Ausgaben sehr gut einzelnen Fälschern zuordnen, da diese jeweils spezielle ebenfalls falsche Stempel verwendeten.

Dieser Artikel beschreibt Fälschungen den Cent- bzw. Cand-Ausgaben von 1866-1876, Micher-Nr. 28-42, FCP-Nr. 37-51.

Die europäischen Fälschungen der kleinen Drachen von Shanghai

Aufdrucke Domestic Porto Paid (DPP) auf 16 Cts, Sun Yat-Sen, Mi. 471-484

Die unterschiedlichen Typen der DPP-Aufdrucke werden anhand detaillierter Abbildungen vorgestellt und erläutert. Eine unverzichtbare Information zur Bestimmung dieser Marken.

Claus Schmidt, 2013

DPP-Aufdrucke auf 16 Cts Mi. 471-484

Geschichte der Kulturrevolution

In diesem umfangreichen Artikel wird die Geschichte der Kulturrevolution von 1965 bis 1976 dargestellt und mit zahlreichen Beispielen von Marken erläutert.

Claus Schmidt, 2021

Geschichte der Kulturrevolution V4

Shanghai Mi-Nr. 113 – 114: Überdrucke auf Nr. 102 – 103 halbiert

Die Aufdrucke auf den Marken von Shanghai Mi. 113 – 114 (FCP 125 – 126) führen immer wieder zu Verunsicherungen, da diese in den gängigen Katalogen nur sehr klein dargestellt werden. In diesem Artikel werden diese Überdrucke in großen Bildern dargestellt und auch Druckabweichungen ausführlich erläutert.

Wolfgang Balzer, 2018

Shanghai Mi. 113-114 Überdrucke auf Mi. 102-103

Papiertypen, Zähnungen und andere Besonderheiten der Dauerserien aus Nordost China 1946~1949

In zwei sehr ausführlichen Artikeln werden die Marken der Dauerserien aus Nordost-China beschrieben. Dabei werden Unterschiede in den Papiertypen, Zähnungen sowie bei den unterschiedlichen Ausgaben einer Serie mit vielen Abbildungen beschrieben.

Roman Scheibert, 2018

Papiertypen und Zähnungen der Dauerserien Nordost-China 1946-49 Teil 1 Papiertypen und Zähnungen der Dauerserien Nordost-China 1946-49 Teil 2

Taiwan – Mi. 90-95

In diesem Artikel werden zahlreiche Varianten der Marken Mi. 90-95 aus Taiwan beschrieben. Mit ausführlichen Tabellen und Abbildungen.

Leonhard Emmert, 2016

Taiwan Mi. 90-95 gesamt

X