Forschungsgemeinschaft China-Philatelie e.V.
Forschungsgemeinschaft China-Philatelie e.V.

Veröffentlicht von Wolfgang Balzer am 29. August 2019

Das geheimnisvolle Oktogon – Taxe Perçue

Die „Gebühr Bezahlt“ – Stempel auf den Briefum­schlägen Chinas spiegeln alle Facetten der chinesischen Post wider.

Innerhalb des riesigen Reiches finden wir Standards bei den Stempeln, aber auch regio­nale Besonderheiten, Inlands- und Auslands­typen, Altes und Modernes. Was leicht – da markenlos – in den Papierkorb landet, erweist sich als spannende Postgeschichte, zu der man Häufiges und Seltenes zusammentragen kann.

Die Autorin Carla Michel schuf als erfahrene Philatelistin eine Sammlung, die international hohe Anerkennung fand. Wir baten sie, für die Forschungsgemeinschaft China Philatelie diese Sammlung in einer Broschüre zu erläutern, und – wo nötig – zu ergänzen, so dass jeder Sammler und jede Sammlerin von ihrem Wissen profitieren kann. Wir müssen nicht mehr über das Chinesische rätseln, und  bekommen hier eine wertvolle und anerkannte Systematik zu den „Gebühr Bezahlt“ – „Taxe Perçue“ – Stempeln zur Hand. Jeder Stempel-Typ ist gut und farbig abgebildet und erläutert.

Das Buch hat 242 Seiten und kostet 14 Euro zuzüglich Porto.

Zu bestellen bei: Walter Haveman, Saarstr. 17, 73431 Aalen; E-mail: Haveman@gmx.de oder über den Marktplatz.



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT